09.09.2021 – Bari Sado

Guten Morgen nach Porto Pino. Schlafen ging gut, Klimaanlage lief sehr leise. Wecker klingelte um 7:00 Uhr. Alle pünktlich beim Frühstück.

Heute fahren wir um die Südspitze von Sardinien und immer der Küste entlang um die Süd-östliche Spitze um dann wieder nördlich zu fahren. Es sind dann wieder um die 240km, irgendwie zieht ein Regengebiet durch, Daumen drücken, dass wir nicht nass werden.

Frühstück
Unser Hotel
Fritz macht sauber
Stop am Strand

Und es ist geschafft. Knapp 250km, waren dann kurz vor vier am Hotel. Die letzten 60km dann auf der neuen SS125; braucht man nicht; immer nur geradeaus….

Gleich hinter Porto Pino ging es in die Berge, Kurve um Kurve den Berg rauf und wieder runter. Wetter ist garnicht schlecht aber windig. Habe dann für die Pipipause den Strand gewählt, mächtig Wind und Wellen!

Dann durch Cagliari, mächtig viel Verkehr , Ampeln und Kreisverkehr. Weiter östlich, schön kurvige Küstenstraße mit super Aussicht. Mittagessen im Ristorante. Gab Carbonara, Nudeln mit Gambas und Fuccola mit Rindfleischstreifen; alles war lecker.

Jetzt im Hotel, direkt am Strand. Zimmer mit Meerblick usw; waren aber mächtig verschwitzt, also Dusche und ab an Pool oder Strand.

An der Tanke
Zwischenstopp unter blauem Himmel
BMW vor roten Trauben
Ankommbier …..

… und der Regen kam nicht! Alles sonnig und warm! Heute Abend essen wir Italienisch.

Mit dem Essen sind wir auch durch, war lecker und wir hatten eine gute Wahl, Fotos haben wir leider nicht.

Jetzt noch nen Abend-Abschluss-Bier und wir sind alle glücklich.

Buena nocha Bari Sado!

2 Gedanken zu „09.09.2021 – Bari Sado

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*