6. Tag

Heute Sightseeing in New Orleans, etwas länger geschlafen, Crawfish-Omlette, dann Gewitter und Wolkenbruch. Mit der Tram zum French Market, aber nichts gekauft. Jetzt erstmal ‘nen Mittagskaffe und schön den Blog machen.
Regen, Sintflut und Weltuntergang …

Und zwischen den Wolkenbrüchen sind quer durch den French Quarter gelaufen und natürlich zum River.

Mit Glück konnten wir dann eine Einzelführung durch Friedhof #1 bekommen; Easy Rider lässt Grüßen.

Dann doch noch ein paar km mit dem Bike gemacht, immer haarscharf an der Regengrenze vorher.

Zum Dinner haben wir uns dann für diesem sch… Tag belohnt.

20130424-115016.jpg

20130424-115026.jpg

20130424-115044.jpg

20130424-115053.jpg

20130424-122202.jpg

20130424-122735.jpg

20130424-144853.jpg

20130425-014037.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Texas 2013 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 6. Tag

  1. Moni sagt:

    Tja was soll ich sagen hier war heute das herrlichste Wetter….und morgen soll es nochmal so schön werden………..ätsch 😛

    • Klaus sagt:

      Wetter hat sich beruhigt und morgen soll es wieder sonnig werden. Konnten heute aber leider keine große Tour machen, sind nur zur Mall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*