1. Tag Ankunft Namibia

P1040674

Hallo, den Flug haben wir hinter uns, die Lodge haben wir erreicht und die Zimmer bezogen. Es gab leichte Irritationen des Management erzählen wir Zuhause. Die Mopeds sind verteilt und in ca. 1 Stunde brechen wir zu einer Einführungsrunde (90 km) auf.

P1040675

 

Dieser Beitrag wurde unter Namibia 2013 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu 1. Tag Ankunft Namibia

  1. Klaus sagt:

    Hört sich gut an.
    Wer hat denn die Blaue bekommen?

  2. Michi sagt:

    …da kann man schon ein wenig neidisch werden, selbst, wenn man die Blaue bekäme……

  3. Lehmann sagt:

    Was für Irritationen? Lodge sieht gut aus. Über die Farbe der Motorräder brauchtet ihr euch ja keine Gedanken machen!!

  4. Moni sagt:

    Also ich hätte gerne eine blaue genommen :-P….aber eine kleine blaue ….

  5. retep sagt:

    morgens blau, mittags blau und abends blau ….

    Dann spielt die Farbe des Bikes keine Rolle.

  6. Moni sagt:

    Haaallooo…..lebt ihr eig. noch ??? oder keine Zeit hier mal wieder was zu posten ….oder seid ihr soweit in der jwd…. dass ihr keinen Empfang habt ??? 🙂

  7. retep sagt:

    Jetzt werde ich aber etwas ungeduldig! Vor lauter “BLAU” werden die doch wohl die Orientierung verloren haben……

  8. Klaus sagt:

    Also ich mache mir auch langsam Gedanken was da los sein könnte. Ich habe gehört, dass einige Tiere auf Blau aggressiv reagieren, z. B. die namibianische Schnapp-Spring-Maus (Brehms Tierleben 1893). Hat noch einer eine Idee, was passiert sein könnte?

  9. Michi sagt:

    ..also gestern war Candle-Light-Dinner unter dem Sternenhimmel (laut Survival Roadbook von Kronkorken-Travel), würdest du in der Situation bloggen.

  10. retep sagt:

    Wahrscheinlich sitzen die da immer noch beim Candle-Light-Dinner und schauen sich gegenseitig ganz, ganz tief in die BLAUEN Augen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*