18.09.2021 – auf nach Colmar

Wieder gut geschlafen, Wetter sieht gut, um 7 Uhr mächtig Nebel draußen, hat sich aber schon fast aufgelöst. In unserer Richtung ist kein Regen vorhergesagt. Hinter uns kommt jedoch etwas Schnee auf. Somit ist alles gut.

Jetzt erstmal zum Frühstück.

Stube in Innertkitchen

Wir fahren heute durch die Schweiz Richtung Basel. Dort geht es zurück nach Deutschland nach Weil am Rhein und dann gleich nach Frankreich wo es dann nördlich durch den Elsass nach Colmar geht. Es sind etwa 230km. Unser heutiges Domizil liegt direkt in der Altstadt.

Berg am Hotel
Schweizer Landschaft
Tankstop in Luzern

So, jetzt in Weil am Rhein und noch schnell nen Coronatest für dir Jungs beim DRK machen lassen. Und dann Richtung Frankreich aufbrechen.

Studio in Colmar

Gut in Colmar angekommen, haben jetzt mächtig Hunger und wollen die Altstadt besichtigen.

Unser Hotel
Warten auf‘s Bier
Klein Venedig
Ritter Kunibert oder ?
Colmar Altstadt
Colmar?

Langer Marsch durch die Altstadt, ist mächtig viel los, Samstag und super Wetter, da will jeder dort hin. Ich denke wir haben viel gesehen, bei 4 Reiseleitern ist es nicht einfach eine Richtung zu finden. Schließlich waren pünktlich am Restaurant und haben einen schönen Platz bekommen, es gab Escargots, Salade César, Leberpastete und als Hauptpreise Steak mit Trüffel, Steak mit Pfifferlingen und Flammkuchen mit Roquefort. War alles lecker. Jetzt sind wir satt und zufrieden.

Deer & Beer Bar

Waren dann noch in der D&B Kneipe, war gute Mukke dort, Bier war ok und den Jäger haben wir nicht probiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*